Sport & Aktiv

Radeln: Genuss-Radeln im Bayerischen Wald

Radfahren rund um Wegscheid
© Tourismusverand Ostbayern. e.V. , Fotograf: Ulrike Eberl-Walter

Die reinen Genuss-Radler finden im Bayerwald Wege für eine ausgeglichene gesunde und harmonische Bewegung. Für sie gibt es deutlich beschilderte Tages- und Fernradwanderwege, auf denen man Sehenswürdigkeiten entdecken, aber auch die Kultur und Tradition des Bayerischen Waldes kennen lernen kann.

 

  • Leinen-Radweg
    Der Leinen-Radweg beginnt in Breitenberg und stellt einen Themen- und Rundradweg dar. Er bietet außerdem den Anschluss an den 3-Länder-Radweg.
  • Meßnerschläger Runde (20 km)
    Auf dem neu gestalteten Rundweg lernen Sie die Schönheiten um unseren beschaulichen Ort kennen. Abseits vom Straßenverkehr verläuft die Strecke entlang von Bächen, Feldwegen und Wälder. Aussichtspunkte sind mit Bänken ausgestattet und laden zum Rasten und Verweilen ein.
  • Adalbert-Stifter-Radweg
    von "Haidmühle" nach Waldkirchen verläuft beinahe völlig steigungsfrei und frei von Straßenverkehr. Landschaftlich ist diese Teilstrecke wirklich etwas für Genießer!
  • 3-Länder-Radweg
    Haidmühle (Rundkurs) nach Bayern-Österreich-Tschechien (53 km)

 

*** DTV zertifiziert

Ferienhof Naderhirn

Brigitte & Josef Naderhirn
Meßnerschlag 19

94110 Wegscheid

 

Tel: 08592/ 1761
info@ferienhof-naderhirn.de

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Logo Der Bayerische Wald

Empfehlen Sie uns weiter:

Logo; Europäischer Fond für regionale Entwicklung